19.05.2022 – Genießer Touren: Wanderung auf den Baichlstein im Lechtal

Teilnehmer: Barbara V.,Heidi, Gisela und Hans Jörg, Agnes, Otto, Sabine und Harry, Bernd, Eilfriede und Wilfried und Labrador Poldi

Tourenführer: Wilfried

Um 09:00 Uhr trafen sich die 11 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein beim Holler und fuhren gemeinsam nach Stanzach.
Der Wetterbericht sagte für späten Nachmittag Gewitter voraus. Aber Plan war vorher wieder zu Hause zu sein.
Ausgangspunkt war der Sportplatz in Stanzach. Von da ging es mit gemütlichen Schritt und vielen Trinkpausen in 1-3/4 Stunden zum Gipfel des 1164 hohen Beichlstein.
Dabei waren ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen, was für alle Teilnehmer kein Problem war.
Vom Gipfel har man einen sehr schönen Blick auf beide Seiten des Lechtals und auf Stanzach.
Nach ausgiebiger Rast, vielen Fotos und Verzehr der mitgebrachten Brotzeit ging der Abstieg über einen schmalen, aber gut begehbaren Bergsteig runter zur Straße nach Vorderhornbach und ein kurzes Stück auf der Straße zur Lechbrücke und in ca. 1-1/4 Stunde zurück zum Auto.
Wie meistens fand der Ausklang der Wanderung bei Kaffee und Kuchen im Cafe des Alpenbads Badino in Vorderhornbach statt.
Um 15:30 Uhr waren wir zurück in Lechbruck – bei immer noch strahlenden Sonnenschein.

Die Teilnehmer waren sich einig:
Der Beichlstein ist zwar ein niedriger Hügel aber trotzdem mit einer lohnenden Aussicht – für eine Genusswanderung bestens geeignet.

Daten zur Wanderung:

Wegstrecke 8 km
reine Gehzeit bei gemütlichen Tempo 3 Stunden
200 Höhenmeter
Anfahrt von Lechbruck 77 km
[Text und Fotos Wilfried]

Kommende Veranstaltungen

Kategorien