23.06.2022 – Genießer Touren: Wanderung auf die Thaler Höhe am Großen Alpsee bei Immenstadt

Teilnehmer: Barbara V., Gisela und Hans Jörg, Agnes, Sabine mit Hund Poldi, Willi, Andreas und Petra, Paul, Peter, Eilfriede und Wilfried

Tourenführer: Wilfried

Um 7.30 trafen sich die 12 Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein beim Holler und fuhren gemeinsam nach Bühl am großen Alpsee und von da um 9.02 mit dem Bus bis Wiedemannsdorf.
Von da begann der Aufstieg von 430 Höhenmeter mit vielen Pausen auf die Thalerhöhe (1166m), dem höchsten Punkt der Wanderung. Die Temperatur war anfangs noch erträglich, stieg aber von Stunde zu Stunde. Nach einer kurzen Rast war unser nächstes Ziel die Pfarralpe, die wir um 12.15 erreichen zur geplanten Einkehr. Nach einer Brotzeit ging es weiter über den Carl-Hirnbein-Weg, die Siedelalpe und Zaunberg hinunter an die Seepromenade von Bühl. Nach Genuss eines Eises an der Seepromenade waren alle Teilnehmer froh als wir um 16.00 wieder unsere Autos erreichten. Insgesamt eine landschaftlich lohnenswerte Wanderung mit herrlichen Ausblicken auf die Allgäuer Alpen und den Alpsee. Schön ist auch, dass sich Wegstücke mit Sonne und Schatten ständig abwechseln. Nur die hohe Temperatur von 25 bis 29 Grad machte allen Teilnehmern mehr oder minder zu schaffen.

Daten zur Wanderung:

Wegstrecke 12,5 km
reine Gehzeit bei gemütlichen Tempo 4,5 Stunden
430 Höhenmeter
Anfahrt von Lechbruck 57 km

Kommende Veranstaltungen

Kategorien