Unser Tourenprogramm

Willkommen zu unserem umfangreichen Programm:

Familienwanderungen, Aktivitäten der Jugendgruppe, Bergtouren, Klettersteige, Seniorentouren, Skitouren, Schneeschuh- und Rodeltouren sowie Rad- und Mountainbike-Touren. Für jede Jahreszeit und für jeden ist etwas dabei.

Komm‘ und macht mit!

[Anmeldung für alle Touren erforderlich! Die Tourenteilnehmer melden sich beim Tourenleiter bei Ein-Tages-Touren wie ausgeschrieben, ansonsten spätestens am Vortag,
– bei Mehr-Tages-Touren wie ausgeschrieben an.
  Dadurch kann der Tourenleiter
– die Teilnehmer über Änderungen (Wetter, Abfahrzeiten usw.)  informieren,
– ggf. mit den Teilnehmern einen Ausweichtermin vereinbaren,
– schon vor der Tour ggf. mit den Teilnehmern abklären, ob die
  Tour für sie geeignet ist (Schwierigkeitsgrad, Wegbeschaffenheit
  usw.).
Wer sich nicht anmeldet, kann nicht über Veränderungen informiert
werden und hat keinen Anspruch auf Teilnahme an der Tour (z. B.
wegen Teilnehmerbegrenzung oder Sonstigem).
]

Bergsteiger: Schelleskopf 1722 m + Hochjoch 1823 m, Ammerg. A

Eintagestour | Bergsteiger | Schwierigkeit: leicht | Kondition: mittel
Am Westende des Plansees beginnt die wenig begangene, einfache Rundtour. Zügig geht es hinauf, so dass der Plansee bald weit unten zu sehen ist. Ab dem Schelleskopf 1722 m beginnt eine aussichtsreiche Höhenwanderung, die nach dem Besuch des Hochjochgipfels 1823 m in nördlicher Richtung weiterzieht und in weitem Bogen zum Planseeostufer zurückführt.

Bergsteiger: Läuferspitze 1958 m + Friedberger Klst., Tannheimer

Eintagestour | Bergsteiger | Schwierigkeit: mittelschwer | Kondition: mittel
Vom Seilbahnparkplatz in Grän 1200 m am Logbach entlang oder per Bahn ins Füssener Jöchle 1800 m. Über den Läuferspitz Nordgratsteig A/B zum Gipfel und hinunter ins Hallergehrenjoch 1851 m und östlich um den Schartschrofen in die Gelbe Scharte 1860 m. Von hier den Friedberger Klettersteig C auf den Schartschrofen 1968 m. Über den Nordrücken ins Hallergehrenjoch u. die Gessewangalpe zurück zum Parkplatz.

Bergsteiger: Botanische Wanderung – Schlierewand 2217 m, Lechtaler Alpen

Eintagestour | Bergsteiger | Schwierigkeit: leicht | Kondition: mittel
Von der Rotlechsäge, zwischen Rinnen und Kelmen, aus könnte man eine flachere Passage mit dem Fahrrad zurücklegen, bevor ein schmaler Pfad nach Westen abzweigt. Da um diese Zeit viele Alpenpflanzen blühen, nehmen wir uns die Zeit, einige von ihnen näher zu betrachten, (falls vorhanden, Bestimmungsbücher mitnehmen). So werden wir auf dieser einsamen Tour gemütlich den Gipfel erreichen.