Hochschrutte 2247 m und Pitzenegg 2174 m, Ammergauer Berge

Eintagestour | Bergsteiger

Hochschrutte 2247 m und Pitzenegg 2174 m, Ammergauer Berge

 Insg. ca. 6 ½ Std., ca. 1100 Hm,
Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind Voraussetzung!
Abfahrt: 07.30 Uhr am Gh Holler,
Anmeldung bei: Gabi Kellner, Tel. 08862 932720
Beschreibung: Einsame Tour in den Ammergauer Alpen mit langer Gratwanderung. Aufstieg von Lähn auf wenig begangenen Steig zum Grat der Hochschrutte und an einigen mit Seil versicherten Stellen zum Gipfel. Von hier steigen wir immer am Grat entlang zum Wiesjoch ab und schwingen uns erneut zum Pitzenegg hoch. Wir passieren ein Felsband mit kurzer leichter Klettereinlage und steigen weglos über einen Grashang zum Gipfel hoch. Zurück geht es erst ebenso weglos über einen steilen Grashang hinab, bis wir auf einzelne Markierungen treffen, die zum Alpenrosenweg und schließlich über das Wiestal hinab ins Tal führen.

Tourendetails

05.09.2019

Dauer:
6.5
Kilometer:
Höhenmeter:
1100
Kondition:
Technik:
Gabi Kellner Schatzmeisterin, Tourenleiter