Bergsteiger: Rauhhorn – Überschreitung 2241 m, Tannheimer B.

Eintagestour | Bergsteiger

Vom Parkplatz Vilsalpsee auf der Westseite des Sees zur Vilsalpe, dann relativ steiler Aufstieg zum Gaisalpjoch und zum Sattel der Vorderen Schafwanne. Jetzt wird es spannend! Der Gratverlauf über teilweise schuttbedecktes Gelände setzt etwas Kletterfähigkeit voraus und mündet unterhalb des Gipfels in einen drahtseilgesicherten, senkrechten Felsabbruch mit guten Griffen. Der lange Schrofen besetzte Rauhhornsüdgrat verlangt beim Abstieg über eine u. a. schuttige Felsrampe nochmals Konzentration bis wir die Hintere Schafwanne erreichen und nach links unterhalb des Gipfels zu unserer Aufstiegsroute zurückkehren.

Schwindelfreiheit, Trittsicherheit und Kletterfertigkeit I+ erforderlich,
Abfahrt: 07.30 Uhr am GH Holler,
Anmeldung bei Gabi Kellner, Tel. 08862 932720

Tourendetails

09.07.2020

07:30 Uhr

Treffpunkt:
Gasthaus Holler
Dauer:
6.5 h
Kilometer:
12,5
Höhenmeter:
1100
Kondition:
Kondition: mittel
Technik:
Schwierigkeit: mittelschwer
Gabi Kellner
Schatzmeisterin, Tourenleiter
Telefon: 08862 932720
Mail: gabi_kellner@web.de

Datenschutz
Wir, Alpenverein Sektion Lechbruck e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Alpenverein Sektion Lechbruck e. V. (Vereinssitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: