Bergsommerausklang 2019

Am 19. Oktober feierte unsere DAV-Sektion den traditionellen Bergsommerausklang. Und dabei blieb es nicht! 150 Jahre Deutscher Alpenverein – 1869-2019 – dieses Jubiläum sollte gleich mit gefeiert werden. Ein wunderbarer Anlass, uns alle einmal so richtig hochleben zu lassen, auch wenn die überwiegende Mehrheit unserer Sektionsmitglieder nicht bereits zu König Ludwigs Zeiten die Gipfel stürmte. Wir trafen uns im Gasthof „Drei Mohren“ in Urspring. Nach einer entspannten Wanderung am Lechstausee entlang wurde zuerst fleißig getafelt. Dann strand die Ehrung unserer Jubilare an, die mit einem Ständchen und einem Erinnerungsstein ausgiebig gewürdigt wurden. Weil Musik und Gesang das Bergsteigerherz erfreuen, kamen nun unsere Goldkehlen zum Gitarrenspiel zur Geltung. Dann aber ging plötzlich das Licht auf. Drei überdimensionale Wunderkerzen sprühten ihre Funken in den Schankraum und sorgten für den angemessenen Lichteffekt, den es zur Präsentation von drei mit Alpenvereinslogo und Jubiläumszahl verzierten Schwarzwälder Kirschtorten bedurfte. Bei der Präsentation blieb es allerdings nicht. Zusammen mit einem Glas Sekt und beim Klang eines eigens gedichteten DAV-Geburtstagslieds taten wir uns rechtschaffen gütlich. So war denn auch alles froh und munter, um beim folgenden Alpen-Quiz höchste Konzentration aufzubringen. Erst die vorgerückte Stunde beendete den schönen Abend – und wer ihn verpasst hat, ist selber schuld!

[Text: Michael, Fotos: Christine und Peter]

 

Neueste Kommentare
    Kategorien