26.01.2020 – Schneeschuhgeher: Tour zur Seebenalpe 1650 m, Tannheimer Berge

Teilnehmer: Angie, Christine, Gabi, Gisela und Hansjörg, Martina
Tourenführer: Peter
Ausgangspunkt: Grän im Tannheimer Tal. Parkplatz zwischen Enge und Lumberg
Route: Zunächst stiegen wir auf einem Forstweg leicht bergan, immer den Aggenstein im Blick. Später teilte sich der Weg und wir ließen den Aggenstein links liegen und folgten dem Weg in Richtung Sebenalp. Auch der bequeme Forstweg endete und der weitere Aufstieg ging über einen schmalen Pfad. Am Waldende weitete sich das Gelände und unser Blick. Der Anstieg wurde steiler und dann tauchten die Hütten der Sebenalm auf. Bei einer der Hütten fanden wir ein sonniges Plätzchen für die Mittagsrast. Nach etwa einer Stunde begann der Rückweg über die Aufstiegsroute ins Tal zu unseren Autos. Das nächste Ziel wurde angesteuert. Dort gab es Kaffee und Kuchen PuTTY SSH meaning , bevor wir die Heimreise antraten.

Für die Statistik: Höhenunterschied: 500 Hm
Gesamtzeit: ca. 5 Stunden
Fazit: Es war eine leichte Schneeschuhtour bei gutem Wetter. Etwas mehr Schnee hätte nicht geschadet.
[Text und Fotos: Peter]

Neueste Kommentare
    Kategorien