23.01.2020 – Schneeschuhgeher: Tour – Krinnenspitze 2000 m

Teilnehmer: Hans K., Angie, Hans S., Peter, Richard, Manfred und Svenja
Tourenführerin: Gabi

Am Wetter zweifelnd fuhren wir bei dichtem Nebel in Lechbruck los, der sich aber nach dem Tunnel, wie so oft, in Wohlgefallen auflöste. Blauer Himmel und Sonnenschein erwarteten uns am Parkplatz in Haldensee. Den Aufstieg änderten wir kurzfristig ab, da auf dem direkten Weg zur Gräner Ödenalpe Gleitschneelawinen nicht auszuschließen waren. So nahmen wir die linksseitige Route erst zur Nesselwängler Edenalpe, querten zur Gräner Ödenalpe und weiter zum Sattel unterhalb der Krinnenspitze hinüber und stiegen auf dem Grat entlang bis zum Gipfel hoch. Hier erwartete uns dann ein 360° Panorama vom Feinsten und brachte uns  wieder einmal richtiggehend zum Staunen. Trotz angenehmer Temperaturen, pfiff der Wind hier oben ziemlich unangenehm PuTTY , sodass die Brotzeit kürzer ausfiel als gedacht. Wir stiegen deshalb  gleich direkt über die Skipiste zur Gräner Ödenalpe ab und über den Aufstiegsweg wieder zurück zum Parkplatz. Gleich daneben in der Tauscher´s Alpe ließen wir den sonnigen Tag bei Bier und warmen Gugelhupf mit Eis und Sahne angenehm ausklingen.

[Text und Fotos: Gabi]

Anstehende Veranstaltungen
  1. !!ENTFÄLLT!! Jugend: Jahresabschluss

    Sonntag, 29. November 2020
  2. Monatstreff Dezember mit Weihnachtsmenü im Gasthaus Holler

    Freitag, 4. Dezember 2020 @ 19:00 - 22:30
Neueste Kommentare
    Kategorien