18.07.2019 – Bergsteiger: Tour Hohe Gänge – Östl. Allgäuer Voralpen

Wetter fantastisch, Abfahrtszeit 06:30 Uhr etwas abschreckend, aber notwendig, 7 ½ Std., ca. 1250 Hm, fünf weibliche und drei männliche Teilnehmer.
Ausgangspunkt Parkplatz Säge an der Ostrach, ca. 1 km vor Hinterstein. Vom Parkplatz 830 m am E-Werk gings über die Ostrach ca. 2,5 km und 250 Hm ins Rettenschwanger Tal. Nun kam der Abzweig nach Süden steil hinauf in den Häbelesgund zur Getränketankstelle auf 1458 m, wo sich Anstieg und Rückweg teilen. Von hier stiegen wir weiter nach Osten hinauf zum Abzweig auf den Breitenberg 1893 m, den einige unserer Gipfelsammler in 20 min noch mitnahmen. Auf dem Grat der Hohen Gänge kletterten wir dann meist im Fels, teilweise am Drahtseil und über eine Leiter im Auf- und Ab zur Heubatspitze 2008 m und zum Rotspitz 2034 m. Von hier turnten wir weiter über Fels und auf steilen Serpentinen wieder hinunter in den Häbelesgund, von wo es wie beim Aufstieg zurück zum Parkplatz ging. Im Biergarten der „Oberen Mühle“ bei Hindelang wurden dann die Füße gepflegt und die leiblichen Defizite wieder ausgeglichen.

[Text: Hans, Fotos: Siegi]

Neue Kommentare
    Kategorien