17.03.2019 – Familiengrupppe: Familienskifahren an der Krinnenspitze

Zur ersten Tour der Familiengruppe in diesem Jahr ging es nach einer Woche Verzögerung  bei herrlichem Wetter zu der Krinnenspitze im Tannheimer Tal. Treffpunkt war wie immer am Gasthof  Holler. Wir entschieden uns für eine 3 Stundenkarte. Zum Einfahren ging es an den Tennenberglift im Tal. Da die Piste dort so herrlich war, fuhren wir diesen nochmal. Danach ging es mit der Doppelsesselbahn in größere Höhen. Jetzt entschieden wir uns die Talabfahrt zu fahren. Wieder oben wurden die herrlichen Pisten am Almbodenlift die etwas Anspruchsvoller waren gefahren. Durch die Sonne wurde gegen Ende der 3 Stunde die Piste etwas sulziger. Das machte uns nichts aus, wir fuhren trotzdem im normalen Tempo weiter. Ein Teilnehmer entschied sich den Krinnenspitzgipfel mit den Tourenski zu erklimmen. Nachdem die 3 Stunden vorüber waren ging es in die Krinnenalm zur Einkehr. Wieder gestärkt fuhren wir wieder zurück ins Tal. Insgesamt waren wir 7 Skifahrer: 4 Kinder und 3 Erwachsene und ein Skitourengeher. Alles in allem war es ein sehr schöner Ausflug der allen viel Spaß gemacht hat, trotz dem etwas langsamen Doppelsesselliftes und zwei Straffzettel für unsere Autos wegen falschparken.

Tobias Lederhofer

[Text und Fotos: Tobias]

Neueste Kommentare
    Kategorien