15.09. – 17.09.2018 – Moutainbiker: Wochenende in Wolkenstein

Am Freitag, dem 15.09.2018, fuhren wir zu viert (Otto, Thomas, Ralf und Bernhard) frühmorgens ins Grödnertal zu unserem jährlichen MTB Ausflug. Nachdem wir in Wolkenstein bei bestem Wetter angekommen waren, fuhren wir die Sella Ronda im Uhrzeigersinn. Da es eine so wunderschöne Tour war, entschlossen wir uns, die fast identische Tour am nächsten Tag in entgegengesetzter Richtung zu fahren. Langkofel, Piz Boe, Geißlerspitzen und natürlich die Marmolada sind nur eine kleine Auswahl des atemberaubenden Gipfelpanoramas. Pordoi, Canazei, Arabba und Corvara waren einige der größeren Ortschaften, die wir passierten. Am Montag ging es über die Seiser Alm und das Duron Joch auf den Grenzkamm (Südtirol/Trentino) mit beeindruckender Sicht in das tief eingeschnittene Durontal. Nachdem wir die letzte Rast in der Plattkofelhütte genossen hatten, ging es in rascher Fahrt zurück nach Wolkenstein. Es war ein tolles Wochenende mit super Wetter und flowigen Trails, doch leider auch mit einem hohen Materialverschleiß am Fahrrad. Was uns jedoch zu denken gab, ist die Bauwut im Grödnertal, die auch die entlegensten Winkel erreicht und wenig Rücksicht auf Landschaft und Umwelt genommen hat.

Bernhard Lippert

Neue Kommentare
    Kategorien