09.10.2020 – Bergsteiger: Roter Stein 2366 m, Lechtaler Alpen

Teilnehmer: Gabi, Hans S., Marina, Martina, Otto, Rita, Thomas
Tourenleiter: Siegi
Aufstieg: 1100 Hm, Aufstiegszeit 3 ½ h

Nachdem ab 2000 Meter die Schneedecke schon fast geschlossen ist, verzichten wir auf eine Überschreitung und steigen über die sonnigere Seite von Bichlbächle aus auf. Es ist kein goldener Oktobertag, aber immer wieder kommt die Sonne durch die hohe Bewölkung. Aus dem schattigen ersten Anstieg treten wir am Bichelbächler Jöchle in die Sonne und unser Blick geht hinüber zu den Stubaier und Ötztaler Alpen. In leichtem Auf und Ab queren wir unter der Südflanke des Schafköpfles nach Westen. Ab einer Weggabelung wird der Steig wieder steiler und bald laufen wir im Schnee bis hinauf an den felsigen Gipfelaufbau. Wie erhofft sind die z.T. versicherten Felsen auf Grund ihrer Südorientierung weitgehend schneefrei und so erreichen wir ohne Probleme den Gipfel dieses formschönen Berges.
Die grandiose Aussicht zur Zugspitze, zu den Mieminger Bergen und über die Lechtaler Alpen hinweg, wird gekrönt durch den klaren Blick auf die Ötztaler Wildspitze, den zweithöchsten Berg Österreichs.

[Text und Fotos: Siegi]

 

Anstehende Veranstaltungen
  1. Monatstreff November

    Freitag, 6. November 2020
  2. Jugend: Kletterhalle Kempten

    Sonntag, 15. November 2020
  3. Jugend: Jahresabschluss

    Sonntag, 29. November 2020
  4. Monatstreff Dezember mit Nikolausfeier im Gasthaus Holler

    Freitag, 4. Dezember 2020 @ 19:00 - 22:30
Neueste Kommentare
    Kategorien