06.06.2019 – Senioren: Tour auf die Ehenbichler Alm 1694 m und Abendspitze 1962 m, Lechtaler Alpen

Gehzeit insgesamt ca. 4 ½ Std., ca. 780 Hm, auf Forstwegen, Steigen und kurzzeitig auch weglos
Um 8:30 Uhr fuhren 16 AV´ler vom Gh Holler nach Rauth im Namloser Tal, einem Abzweig des Lechtales. Das Wetter war durchwachsen, zum Bergsteigen angenehmer als die Hitze der Vortage und der angesagte Regen ereilte uns erst auf der Heimfahrt. Zuerst brachte uns ein etwas steilerer Steig auf Betriebstemperatur, der folgende gemütliche Forstweg nahm wieder etwas Dampf aus dem Kessel und der Steig im letzten Abschnitt leitete dann bei mittlerer Anstrengung zur Alm auf einem phantastischen Aussichtsbalkon die wir in etwa zwei Stunden erreichten. Für vier aus der Gruppe war die Anziehungskraft der Alm stärker als die Aussicht auf einen Gipfel. So stürmten nur noch zwölf AV´ler teils weglos Richtung Abendspitze, um dann 1 ½ Stunden später wieder in die Alm einzufallen. Nach ausgiebiger Stärkung ging´s dann auf Forststraßen und Steigen Richtung Tal zum Parkplatz, wo uns der beginnende Nieselregen nichts mehr anhaben konnte.

[Text: Hans, Fotos: Hans-Jörg]

 

Neue Kommentare
    Kategorien